a33 performante

Das Modell „performante“ mit seinem Carbon Mast und Carbon Bugspriet, sowie zusätzlichen, versteckten, aber einfach bedienbaren Trimmeinrichtungen, ist die ideale Yacht um bei Wochenendregatten auf Gold- oder Silberjagd („Argento“= ital. „Silber“) zu gehen. Neben einem Barberhouler für den Fockholepunkt, bietet die a33 performante einen stärker übersetzten Niederholder, ein Cunningham für das Großsegel und Optionen für einen Code 0 oder eine Masthead Genua. Im großzügigsten und bequemsten Cockpit  seiner Klasse kann die Crew den Ausklang  am Wasser entspannt genießen.

A-Yachts stellt auf der BOOT 2023 die neu überarbeitete a33 performante vor. Der regattaorientierte Segler steuert diesen eleganten Daysailer mit einer Pinne anstatt der beiden Steuerräder der Version a33 pure und a33 solar. Der Carbon Rumpf und das Carbon Rigg mit Rodstagen sowie hydraulische Großschot und Niederholer bleiben Standard, um weiterhin das perfekte Einhand-Segeln trotz großer Segelflächen zu ermöglichen. Die Gäste können nach wie vor das großzügigste Cockpit dieser Klasse genießen, ohne jegliche Einschränkung durch ein Achterstag oder Backstagen. Ebenfalls hinzugekommen ist eine Kurzkiel Version a33 shallow draft mit 1,9 Meter Tiefgang. Die Motorpalette wird von bisher Diesel auf einen Hybrid- und einen Elektromotor erweitert. Die Liste der weiteren Optionen wurde u.a. um einen Autopiloten unter Deck, Carbon Steuerräder, Doppelbett, einen Code 0, eine Masthead Genua, eine abgetrennte Naßzelle u.v.m. ergänzt und ist nahezu unbegrenzt erwiterbar. Michael Gilhofer kann auch ausgefallene Wünsche mit seinem Team in der Werft am Attersee umsetzen.

The ‘performante’ model is equipped with a carbon mast and bowsprit, as well as inconspicuous but easily operated trim devices. It is the ideal yacht to take treasure hunting at the weekend regatta. The a33 peformante features a more heavily geared downhaul and includes a barberhouler for the jib clew point, as well as a cunningham for the mainsail, and options for a Code 0 or masthead genoa. With a cockpit more spacious and comfortable than any of its class, the crew can end their day on the water in maximum relaxation.

A-Yachts presents the newly revised a33 performante at BOOT 2023. The race-oriented sailor steers this elegant daysailer with a tiller instead of the two steering wheels of the a33 pure and a33 solar version. The carbon hull and rig with rod rigging as well as hydraulic mainsheet and downhaul remain standard to continue perfect single-handed sailing despite large sail areas. Guests can still enjoy the most spacious cockpit in this class, without any restriction from an aft-stay or backstays. We added a short keel version „a33 shallow draft“ with 1.9 meters of draft. The engine lineup is expanded from previously diesel to a hybrid and an electric motor. The list of other options has been extended to include an autopilot below deck, carbon steering wheels, double bed, a Code 0, a masthead genoa, a separate wet cell and much more, and is almost unlimited. Michael Gilhofer can also implement unusual wishes with his team in the shipyard at the lake Attersee.



back


 
 
 
E-Mail
Karte
Instagram